Häkelanleitung Eulenfuß Schritt für Schritt

Auf Wunsch habe ich euch nun eine Schritt für Schritt Häkelanleitung für den Eulenfuß zusammen gestellt.

Damit ihr alles besser seht, habe ich dickere Wolle genommen und jeden Zeh in einer anderen Farbe gehäkelt.

Der kleine Zeh ist schwarz  und hat 8 Maschen,
der mittlere Zeh ist rot und hat ebenfalls 8 Maschen.
Beide wurden abgekettet und liegen bereit.

Der große Zeh wird wie beschrieben gehäkelt (hier weiß) und hat 12 Maschen. Er wird nicht abgekettet!!!

Nun geht es los: 





* hier seht ihr den kleinen schwarzen, den mittleren roten und den nicht abgeketteten weißen, großen Zeh


* ihr legt euch nun den mittleren neben den großen Zeh
* drückt ihn etwas flach, so das ihr die Hälfte der Maschen, also 4 von 8 Maschen seht
* nun stecht ihr in eine Masche in den Mittleren Zeh ein




* ihr holt euch den Faden und häkelt eine normale feste Masche mit dem Faden vom großen Zeh




* das macht ihr 4x, also 4 feste Maschen über den mittleren Zeh



* jetzt legt ihr den kleinen Zeh daneben
* ihr stecht in eine Masche ein und häkelt eine feste Masche mit dem Faden vom großen Zeh


* den kleinen Zeh umhäkelt ihr komplett, also alle 8 Maschen
* dabei könnt ihr den kleinen Faden vom abketten mit verhäkeln und ins innere vom Zeh stopfen
* nun seit ihr auf der Rückseite der Zehen


* ihr stecht wieder in den mittleren Zeh und häkelt die 4 restlichen Maschen ab
* beim Übergang zwischen den Zehen immer schön fest häkeln, so entstehen keine Löcher



* jetzt bleibt nur noch der große Zeh, also in die erste Masche neben dem mittleren Zeh einstechen und 12 feste Maschen häkeln


* nun habt ihr insgesamt 28 Maschen gehäkelt und seit in der 10. Runde
* um den Rundenanfang kenntlich zu machen, lege ich mir einen kleinen Faden am Rundenanfang vor die erste Masche




* jetzt werden noch 2 Runden je 28feste Maschen gehäkelt



* in der 13 Runde häkeln wir jede 3. und 4. Masche zusammen
(hier sehen wir die letzte Abnahme)





* so ist Runde 13 auch beendet :)




* nun werden 4 Runden lang 21 feste Maschen gehäkelt
* ihr könnt die Füße zwischendurch ein wenig stopfen, besonders die Zehen aber nach oben hin immer weniger, sonst lassen sie sich später schlechter annähen






* in Runde 18 werden nun jede 2. und 3. Masche zusammen gehäkelt




* und in der letzten, 19ten Runde jede 1. und 2. Masche zusammen gehäkelt
* ihr seit nun fertig und könnt das ganze abketten und das obere Loch zunähen (ich habe darauf verzichtet weil ich die Wolle noch brauche ;) )












* das sind die Original Füße, wie ihr seht sind sie bei den Zehen gut gefüllt und am Ende eher etwas flach gedrückt. So kann man sie besser annähen und die Eule kann stehen.






Ich hoffe ich konnte euch etwas helfen und nun klappt es auch mit den Eulen-Füßchen :)

Kommentare:

  1. vielen Dank für die ausführliche Anleitung :)

    AntwortenLöschen
  2. Supertolle Anleitung, so kapier sogar ich es ;-) DANKE! !!!

    AntwortenLöschen